Montag, Mai 20Nachrichten rund um Hameln-Pyrmont
Shadow

Tag der Städtebauförderung erstmalig auch in Bad Pyrmont

Am Aktionstag am 4. Mai 2024 lädt auch die Stadt Bad Pyrmont erstmalig alle Bürgerinnen und Bürger dazu ein, sich über aktuelle Planungen zu informieren und aktiv daran mitzuwirken.

Städtebauförderung ist eines der wichtigsten 
Instrumente der Stadtentwicklung – für starke Quartiere, ein attraktives Lebensumfeld und ein gutes Miteinander in der Nachbarschaft.
Am bundesweiten Aktionstag am 4. Mai 2024 lädt auch die Stadt Bad Pyrmont erstmalig alle Bürgerinnen und Bürger dazu ein, sich über aktuelle Planungen zu informieren und aktiv daran mitzuwirken.
Der Tag der Städtebauförderung ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag und Deutschem Städte- und Gemeindebund.

In Bad Pyrmont freuen sich die Vertreter der Stadt und des Sanierungsträgers GOS auf einen regen Austausch zu den geplanten Maßnahmen am neuen „Infotainer“ in der Brunnenstraße. Der „Infotainer“, der in Höhe des Rathauses stehen wird, präsentiert u.a. die Maßnahmen: Attraktivitätssteigerung der Brunnenstraße, Reaktivierung des Waisenhofareals und Umgestaltung Altenauplatz. Besucherinnen und Besucher können ihre Meinung und Anregungen zu den Projekten mitteilen. Die Hinweise fließen anschließend in die Planungsprozesse ein.
Erste Informationen gibt es auch zur Erstellung eines Verkehrsentwicklungskonzepts für Bad Pyrmont durch das Planungsbüro Inovaplan.
Die Kinder können am „Infotainer“ ihre Lieblingshäuser malen, und natürlich wird auch das Geheimnis um das Ergebnis des Slogan-Wettbewerbs gelüftet.
Welcher Slogan wird die Projekte in den nächsten Jahren begleiten? Um 11.00 Uhr wird das Geheimnis gelüftet und der Preisträger oder die Preisträgerin verkündet. Informieren Sie sich – gestalten Sie mit – ein lebendiges Zentrum!

 

Foto: oh/adobe stock