Mittwoch, April 17Nachrichten rund um Hameln-Pyrmont
Shadow

Lesung aus „Aktion Phoenix“ mit dem Autor Christian Herzog

Am Donnerstag, den 11. April 2024 ab 18 Uhr , dürfen sich Thriller- und Literaturinteressierte auf ein besonderes Highlight in der Stadtbücherei Hameln freuen: eine Lesung mit dem renommierten Autor Christian Herzog. Herzog präsentiert Auszüge aus seinem fesselnden Roman „Aktion Phoenix“, der im Rowohlt-Verlag bei Wunderlich erschienen ist.

In „Aktion Phoenix“ entwirft Herzog ein packendes Szenario rund um einen fiktiven Anschlagsplan auf die Olympischen Spiele von 1936 in Berlin. Inspiriert von historischen Ereignissen und einer faszinierenden Fragestellung, entführt der Autor seine Leser in eine Welt am Abgrund, in der nur wenige mutige Menschen den Kurs zu ändern vermögen. Hinter dem Pseudonym Christian Herzog verbirgt sich der Bestseller-Autor Ralf H. Dorweiler, der sich mit seinem Werk „Der Gesang der Bienen“ bereits einen Namen gemacht hat. Seit seinem Umzug nach Bad Pyrmont widmet er sich voll und ganz seiner Leidenschaft für das Schreiben.

Mit „Aktion Phoenix“ betritt er nun neues Terrain und lässt seine Leser in die Wirren der Vergangenheit eintauchen. Durch die Darstellung verschiedener Charaktere bietet Herzog ein facettenreiches Bild der damaligen Zeit. Von Befürwortern des Regimes bis hin zu aktiven Gegnern – jeder Protagonist trägt auf seine Weise zur Spannung des Romans bei. Cornelia Behrendt, die in der Stadtbücherei Hameln für die Romane zuständig ist, äußert sich erwartungsvoll in Bezug auf den bevorstehenden Abend und freut sich „auf eine spannende und anregende Veranstaltung“.

Nach der Lesung wird Christian Herzog gerne Bücher signieren und steht für vertiefende Fragen und Diskussionen im kleineren Rahmen zur Verfügung. Der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Aufgrund begrenzter Platzkapazitäten empfiehlt die Stadtbücherei jedoch, frühzeitig zu erscheinen, um sich einen Sitzplatz zu sichern. 

Foto: Daniela Bianca Gierok