Montag, Mai 20Nachrichten rund um Hameln-Pyrmont
Shadow

KlimaWissen-Veranstaltung nimmt Heizungstechnik in den Fokus

vhs Hameln-Pyrmont und Klimaschutzagentur Weserbergland bieten Experten-Infos für die private Energiewende.

vhs Hameln-Pyrmont und Klimaschutzagentur Weserbergland 

bieten Experten-Infos für die private Energiewende

Die richtige Heizungstechnik für Heißwasser und Wärme ist zentral, wenn es um Wohnkomfort geht. Steht der Austausch einer alten Öl- oder Gasheizung an oder wenn man mehr klimaschützende Technik nutzen möchte, bleibt oft die Frage, welche Heizung die geeignete Alternative ist. Ein Umstieg auf Erneuerbare Energien bietet dann nicht nur angenehme Wärme, sondern langfristig Kostenersparnisse und Unabhängigkeit von den schwankenden Öl- und Gasmärkten. Ein weiteres Plus: Bis zu 70 Prozent der Investitionskosten werden gefördert, wenn man beim Heizen auf 65 Prozent Erneuerbare Energie umsteigt.

Unabhängige Informationen zu diesem Thema bietet die kostenlose Veranstaltung „Welche Heizungstechnik ist für mein Haus die beste Lösung?“ am Dienstag, dem 7. Mai 2024, von 18 bis 19.30 Uhr. Der Vortrag gehört zu einer 4-teiligen Veranstaltungsreihe mit dem Titel „KlimaWissen – die private Energiewende im Fokus“, die die vhs Hameln-Pyrmont und die Klimaschutzagentur Weserbergland zusammen durchführen.
„Zu praktisch jedem Haus gibt es eine energieeffiziente Technologie, die sicher für behagliche Wärme sorgt und langfristig Kosten spart. Es gibt inzwischen viele umgerüstete Häuser und zufriedene Hauseigentümer:innen, die die Vorteile der modernen Technik zu schätzen wissen“, sagt Klaus Schulze, Referent an diesem Abend. Er arbeitet bei der Kommunalen Klimaschutzgesellschaft Weserbergland mbH, die eng mit der Klimaschutzagentur kooperiert. Klaus Schulze wird nicht nur technische Fragen erörtern, sondern auch über die Bundesförderungen beim Heizungswechsel Auskunft geben.

„Wer später individuelle Fragen zur eigenen Heizung klären möchte, kann sich bei uns für eine telefonische oder Vor-Ort-Beratung anmelden“, ergänzt Schulze. Dieses Angebot wird im Rahmen einer Kooperation der Verbraucherzentrale Niedersachsen und der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen durchgeführt. Informationen und Anmeldung unter www.klimaschutzagentur.org/heizungsberatung/
Im Juni folgt der vierte und letzte Vortrag in der Reihe. Er beschäftigt sich mit Stecker-Solaranlagen, beispielsweise für den Balkon.

Die Veranstaltungsdaten zusammengefasst:

KlimaWissen – die private Energiewende im Fokus: Welche Heizungstechnik ist für mein Haus die beste Lösung?
Datum: Dienstag, den 7. Mai 2024 – 18 bis 19.30 Uhr
Ort: vhs Hameln-Pyrmont, Kompetenzschmiede, Ohsener Str. 108, 31789 Hameln

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Foto: oh/adobe stock