Montag, Mai 20Nachrichten rund um Hameln-Pyrmont
Shadow

Gemeinsamer Aktionstag zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt an Kindern

Gestern endete die vom LKA Niedersachsen federführende Aktionswoche zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt an Kindern.

Gestern endete die vom LKA Niedersachsen federführende Aktionswoche zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt an Kindern.

Das LKA Niedersachsen berichtete: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/105578/5760431
Auch die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden vollstreckte am Mittwoch (17.04.2024) sechs Durchsuchungsbeschlüsse im Landkreis Hameln-Pyrmont. Dabei stellten 21 Einsatzkräfte diverse Mobiltelefone, Laptops und weitere Datenträger sicher. Diese Beschlüsse wurden aufgrund bereits bestehender Strafverfahren umgesetzt.
Die im März veröffentlichte Polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2023 der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden zeigte, dass es auch im Zuständigkeitsbereich der Inspektion einen anhaltenden Anstieg bei Fällen von Besitz und Verbreitung von Kinderpornografie gibt.

Deshalb ist das deutliche, weiterhin bestehende Ziel der polizeilichen Arbeit, Minderjährige vor sexualisierter Gewalt zu schützen, anhaltenden Missbrauch zu stoppen, Sexualstraftaten, die sich gegen Kinder und Jugendliche richten zu ermitteln und Straftäter und Straftäterinnen zu überführen. Kinder und Jugendliche können sich nicht allein vor Missbrauch schützen. Neben der polizeilichen Unterstützung, brauchen sie auch das wachsame Auge von Erwachsenen, die über das Thema aufklären und ggf. Kontakt zu Hilfestellen aufzeigen können. Kinderpornographie zu besitzen, herzustellen, zu beschaffen zu verbreiten oder anderen zugänglich zu machen ist strafbar!

Wer Kinderpornografie über soziale Netzwerke, Chatgruppen oder Messenger erhält sollte sich wie folgt verhalten:

1. Videos/Fotos nicht weiterschicken
2. An Netzwerkbetreiber/Polizei melden
3. Aus Chatgruppen austreten

Weitere Infos gibt es unter: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/sexualdelikte/missbrauch-verhindern/ und https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/sexualdelikte/kinderpornografie/

Foto: oh/adobe stock