Montag, Mai 20Nachrichten rund um Hameln-Pyrmont
Shadow

Brand einer Pizzeria in Hameln

In der Nacht von Freitag auf Samstag (13.04.2024) meldete ein Anwohner der Bahnhofstraße in Hameln ein in Vollbrand stehendes Gebäude.

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hannover und der PI Hameln-Pyrmont/Holzminden

In der Nacht von Freitag auf Samstag (13.04.2024) meldete ein Anwohner der Bahnhofstraße in Hameln ein in Vollbrand stehendes Gebäude. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand eine Pizzeria bereits in Vollbrand. Nach jetzigen Erkenntnissen kam es, gegen 00:50 Uhr, in der Bahnhofstraße in Hameln zu einer vorsätzlichen Brandstiftung der Pizzeria.

Zum jetzigen Ermittlungsstand ist eine vorsätzliche Brandlegung mittels Benzin wahrscheinlich. Die Einsatzkräfte der Polizei wurden bereits auf der Anfahrt zur Brandörtlichkeit auf einen 23 Jahre alten Mann aufmerksam, der sich von der Brandörtlichkeit entfernte und sich auffällig verhielt. Nach kurzer fußläufig Flucht, konnte er jedoch durch die Einsatzkräfte der Polizei auf einem Hinterhof vorläufig festgenommen werden. Durch die zuständige Staatsanwaltschaft Hannover wurde ein U-Haftbefehl gegen den 23-jährigen Hamelner beantragt. Das Amtsgericht hat diesen noch am Samstag erlassen.

Foto: oh/pixabay