Montag, Mai 20Nachrichten rund um Hameln-Pyrmont
Shadow

„sörens“ setzt auf Hameln: Zweites Geschäft eröffnet

Stadt fördert Herrenmodegeschäft in der Osterstraße.

Stadt fördert Herrenmodegeschäft in der Osterstraße

Vor nicht einmal einem Jahr eröffneten die Geschäftspartner Norman Haller und Sören Leichert eine „KaufLust“-Filiale in Hameln. Ihr Damenmodengeschäft kam bei den Hamelnerinnen so gut an, dass sie nun auch ein Pendant für Männer anbieten wollen. Bei „sörens menstyle“ in der Osterstraße 39 können sich ab sofort alle modebewussten Männer einkleiden und beraten lassen. Unterstützt wird die Idee durch das Leerstandsprogramm „Hameln handelt“.
Serviceorientiertes Arbeiten, kompetente und fachkundige Beratung sowie persönliche Kundenbindung – so lautet das Credo der Gründer von „sörens“. Auf einer Verkaufsfläche von 100 Quadratmetern haben Männer nun auch in Hameln die Möglichkeit, modische sowie maskuline Markenware bei dem Herrenmodegeschäft einzukaufen.

Das erste Modegeschäft „sörens“ eröffnete Sören Leichert Ende der 1980er Jahre in Hannover. Seither baute er sich gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Norman Haller ein großes Netzwerk an Labels, Herstellern und Vertriebspartnern auf. Gleichzeitig gründeten beide Partner den Familienbetrieb „KaufLust“. Das Modegeschäft kleidet Damen in Hildesheim, in Hannover und seit letztem Jahr auch in Hameln ein – der Kundenkreis geht allerdings noch weit über die Grenzen dieser Städte hinaus. Seit dem 22. März profitieren nun auch alle Männer in Hameln und Umgebung von dem erfolgreichen Modekonzept: Montags bis samstags finden sie in den ehemaligen Räumen von „Waffen-Paul“ sowohl luxuriöse und kostspielige Designer-Kollektionen als auch bezahlbare Kreationen der Eigenmarke „Sörens“.

„Der Standort Hameln wird häufig unterschätzt“, erklärt Sören Leichert. „Das Leerstandsprogramm hat dazu beigetragen, dass wir uns in Hameln engagieren. Aus unserer Sicht eine richtige Entscheidung.“ Nachdem die Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Hameln bei der Förderung von „KaufLust“ in der Bäckerstraße 61 so reibungslos verlief, bewarben sich Sören Leichert und Norman Haller ein zweites Mal für eine Förderung.
Denn auch in diesem Jahr stehen wieder Fördergelder zur Verfügung: Die Stadt Hameln stellt insgesamt 400.000 Euro bereit, um dem Leerstand in der Altstadt konsequent entgegenzuwirken. Wer eine kreative Geschäftsidee hat, der erhält die Chance, einen Zuschuss zu Ladenmiete und Ladenbaukosten zu erhalten.

Fotos: oh/Stadt Hameln