Mittwoch, April 17Nachrichten rund um Hameln-Pyrmont
Shadow

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr durch Barrikade

Am 30.03.2024 stellten Einsatzkräfte der Polizei Hameln an der Zufahrt zum Hottenbergsfeld in Hameln eine Barrikade fest.

Am Samstag (30.03.2024) stellten Einsatzkräfte der Polizei Hameln an der Zufahrt zum Hottenbergsfeld in Hameln eine Barrikade fest, die die dortige Fahrbahn zum Wohn- und Gewerbegebiet komplett versperrte.

Die Barrikade bestand aus Bauzäunen, Paletten sowie Fahrrädern. Im Weiteren wurde ein Rucksack an der Barrikade festgestellt. Nach jetzigen Erkenntnissen handelt es sich dabei um Gegenstände, die durch die unbekannte Täterschaft zuvor im Nahbereich aufgefunden und anschließend auf der Fahrbahn aufgerichtet wurden. Die Polizei Hameln ermittelt nun wegen eines gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr sowie der Nötigung im Straßenverkehr aufgrund der Errichtung einer Blockade. Wer kann Auskunft zur Herkunft der Fahrräder und des Rucksacks sowie Hinweise zur Täterschaft geben? Die Polizei Hameln bitte Personen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, sich telefonisch unter der Rufnummer 05151-933-222 zu melden.

Am 30.03.2024 stellten Einsatzkräfte der Polizei Hameln an der Zufahrt zum Hottenbergsfeld in Hameln eine Barrikade fest. Am 30.03.2024 stellten Einsatzkräfte der Polizei Hameln an der Zufahrt zum Hottenbergsfeld in Hameln eine Barrikade fest. Am 30.03.2024 stellten Einsatzkräfte der Polizei Hameln an der Zufahrt zum Hottenbergsfeld in Hameln eine Barrikade fest.

Fotos: oh/Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden