Sonntag, Juli 14Nachrichten rund um Hameln-Pyrmont
Shadow

Öffentliche Künstlerführung durch die Sonderausstellung

Installation Swarm in der Graft von Schloss Pyrmont.
Am letzten Tag der Sonderausstellung „Suzanne Levesque | Christo und Jeanne-Claude – Seek and Hide“ findet noch einmal eine besondere Führung statt.

Am 18. Februar um 11.00 Uhr laden die Künstlerin Suzanne Levesque und Museumsleiterin Melanie Mehring zu einem gemeinsamen Ausstellungsrundgang ein. Im Dialog mit den Besuchern werden noch einmal die zwei Künstlerpositionen von Suzanne Levesque sowie Christo und Jeanne-Claude näher beleuchtet, die in Bad Pyrmont erstmals aufeinandertreffen. Auch die Außeninstallation „Swarm“ wird noch einmal eine besondere Rolle spielen; denn die Bilder, die über Monate auf der Schlossgraft schwammen, haben sich nicht nur verändert, sondern werden nun auch an anderen Orten gezeigt.

Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos. Der Eintritt ins Museum beträgt 4 Euro
(Kurgäste und Schwerbehinderte: 3 €; Schüler, Studenten und Arbeitslose: 2 €; Museumsvereinsmitglieder und Gäste mit PyrmontPlus Card: frei)
Die Stadt Bad Pyrmont dankt der Galerie Hunold in Greven, dem Museumsverein im Schloss Pyrmont e. V. und der Eva und Werner Liebnow-Stiftung herzlich für die Unterstützung bei der Realisierung des Ausstellungsprojekts.
Einige der ausgestellten Arbeiten sind käuflich zu erwerben. Bei Interesse erhalten Sie weitere Informationen im Museum.

Suzanne Levesque in der Beletage von Schloss Pyrmont.
Foto: oh/Suzanne Levesque

Foto: oh/Museum im Schloss