Am 07.12.19, gegen 19:05 Uhr, ereignete sich auf der Kreuzung Reherweg / Bahnhofstraße in Aerzen ein Verkehrsunfall.

Am 07.12.19, gegen 19:05 Uhr, ereignete sich auf der Kreuzung Reherweg / Bahnhofstraße in Aerzen ein Verkehrsunfall.

Der 46jährige Fahrer eines PKW Toyota Yaris war vom Reherweg nach links in die Bahnhofstraße abgebogen und hatte einen entgegenkommenden 37jährigen Fußgänger erfaßt, der die Bahnhofstraße in Richtung Westen überquerte. Beide Männer kommen aus Aerzen und kennen die Kreuzung. Der Pkw-Fahrer gab an, den Fußgänger völlig übersehen zu haben. Der Fußgänger erlitt diverse Prellungen und wurde mit einem RTW dem Sana-Klinikum in Hameln zugeführt. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von geschätzt ca. 500,- Euro. Gegen den 46jährigen wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Foto: oh/TechLine

Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.