Am 20. bis 23. Juni findet auf dem Rathausplatz und im Bürgergarten eine Mercedes-Oldtimer Show statt.

Internationales Jahrestreffen der Mercedes-Benz Interessengemeinschaft (Oldtimer) 2019 in Hameln: Die Rattenfängerstadt ist vom 20. bis 23. Juni Schauplatz teils besonders außergewöhnlicher Mercedes-Modelle.

 

Das dürfte jedes Oldtimer-Herz höher schlagen lassen: Auf dem Rathausplatz und im Bürgergarten können vom 20. bis 23. Juni in Hameln zahlreiche Klassiker und außergewöhnliche Modelle mit dem bekannten Stern auf der Motorhaube bewundert werden.

Willkommen im Hameln! Die Mercedes-Benz Interessengemeinschaft (MBIG), ein Markenclub mit rund 3000 Mitarbeitern europaweit, richtet 2019 ihr 39. Jahrestreffen in der Rattenfängerstadt aus. In diesem Jahr organisiert der MBIG-Stammtisch Hameln/Weserbergland dieses internationale Treffen, zu dem ca. 250 Fahrzeuge erwartet werden. Somit wird Hameln an den vier Tagen zum Zentrum für Mercedes-Benz Oldtimer und Schauplatz teils besonders außergewöhnlicher Mercedes-Modelle sein. Für die Teilnehmer haben die Veranstalter ein interessantes und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.

Uwe Stöcker, der an der Spitze der MBIG im Weserbergland steht, freut sich ganz besonders auf diese Schätzchen-Schau. „Als regionaler Stammtischleiter koordiniere ich die Aktivitäten unseres Clubs im Weserbergland. Wir sind ein Club für klassische Fahrzeuge und Youngtimer der Marke Mercedes-Benz“, erklärt Stöcker und hofft, zum 39. Jahrestreffen möglichst viele Gäste in der Stadt Hameln begrüßen zu dürfen. Die Teilnehmer absolvieren diverse Ausflüge in der Region. Am Samstag findet die Ausfahrt durchs Weserbergland mit Mittagsrast im Kurpark Bad Pyrmont statt. Zieleinfahrt ist die Hochzeitshaus-Terrasse in Hameln. Der Erlös dieser Veranstaltung soll der Kinder- und Jugendfeuerwehr Hameln zugute kommen.

Foto: oh/Veranstalter MBIG

Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.