Horst Joachim Schwenke ist der Organisator der HIT Hameln im Theater und Weserbergland-Zentrum.

 

Ausbildung, Studium oder beides? Wer nach der Schule noch orientierungslos ist, was den Berufsweg angeht, kann sich auf der HIT Hameln am 7. Februar im Theater und Weserbergland-Zentrum einen Überblick verschaffen. Der große Studien- und Berufstag von 9:30 bis 15:00 Uhr ist in seiner Art einmalig in Niedersachsen und bietet die Chance, sich bequem und kompakt an einem Ort einen Überblick über die grenzenlose Vielfalt der Berufs- und Studienwelt zu verschaffen. Die Veranstaltung enthält über 60 Fachvorträge und Workshops zu den wichtigsten Studienfeldern, über 50 Ausstellungsstände, Freiräume für eingehende Beratungsgespräche für persönlichen Fragen. In einem Interview gab Organisator Horst Joachim Schwenke weitere Erläuterungen und Informationen zum HIT.

Herr Schwenke, Sie haben das Konzept entwickelt und sind Organisator des HIT Hameln. Was ist das Besondere?

Horst Joachim Schwenke:Der HIT Hameln ist bunt, spannend und lebendig! Er ist das größte Event zum Thema Studium und Beruf oder zur Frage „Was kommt nach der Schule?“. Sein Programm ist niedersachsenweit einzigartig. Alle wichtigen Wege werden präsentiert, die Schülern nach der Schule zur Verfügung stehen – und das unter dem Motto: bequem und kompakt, aktuell und schnell. Es gibt 60 spannende Vorträge und Workshops zu allen wichtigen Studien- und Berufsfeldern, zu Überbrückungsmöglichkeiten wie z.B. Auslandsaufenthalten oder FSJ. Auch Geldfragen können schnell und persönlich beantwortet werden. Das große Angebot gilt natürlich auch für die, die sich nach einer bestimmten Zeit im Beruf oder nach einer Auszeit noch einmal neu orientieren wollen.

Workshops“ klingt interessant…

Schwenke:Im Workshop zur Entscheidungsfindung sind alle die richtig, die noch nicht genau wissen, was wirklich zu ihnen passt. In den Workshops zu Jura und Wirtschaft lernt man diese Studiengänge an Beispielen kennen. Künstlerisch Ambitionierte besuchen einen Workshop mit einer professionellen Mappen-Beratung von Hochschul-Professoren. Es gibt auch spezielle Eignungstests für die Studienbereiche Wirtschaft, Sprachen, Technik, Jura, Naturwissenschaften/Medizin, Mathematik/Informatik.

Der HIT bietet auch ein Speed-Dating für Jobs?

Schwenke:Ja, das qualitativ beste Job-Speed-Dating überhaupt! Es gibt noch freie Stellen! Wer noch eine Ausbildungsstelle, einen Studienplatz oder ein gutes Praktikum bei einem der TOP-Arbeitgeber der Weserbergland-Region sucht, ist hier richtig! Denn der HIT ist hier genialer Türöffner: Im Speed-Dating öffnet man Arbeitgebertüren einfach und führt spontane und  zwanglose 10-Minuten-Kurzgespräche mit den Personalern. Hierfür sollten sich interessierte Leute bitte anmelden unterwww.HIT-Hameln.arbeitsagentur.de.

Was ist mit denen, die noch gar nicht genau wissen, was sie machen wollen?

Schwenke:Der HIT ist auch hier die richtige Antwort: Führen Sie persönliche Gespräche mit den Experten an den ca. 50 Ausstellungsständen, wie z.B. den Studien- und Berufsberatern der Hochschulen oder der Arbeitsagentur, nehmen Sie an möglichst vielen Vorträgen teil, besuchen Sie einen Workshop, wie z.B. „Wie finde ich das richtige Studium/den richtigen Beruf?“ oder „Schaffe ich ein Studium?“, absolvieren Sie ggf. einen passenden Eignungstest. Machen Sie sich auf zum großen Studien- und Berufstag der Weserbergland-Region und finden Sie die richtigen Antworten auf Ihr Fragen!

Der HIT Hameln ist ein echtes Event für Menschen, die ihre Zukunft für die nächsten Jahre planen wollen. Los geht es am Donnerstag, 7. Februar, um 9:30 Uhr im Theater und Weserbergland-Zentrum. Der Eintritt ist frei. Die Messe geht bis um 15:00 Uhr.

Foto: oh/Veranstalter

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.