Vom 21. bis 23. Juni findet ein Familien-Musikwochenende unter dem Motto „Klassik für Kinder“ statt.

Mit Mendelssohn unterwegs: „Felix und Fanny auf Reisen“ am 21. Juni im Großen Schlosshof Bad Pyrmont.

 

Theaterspielen in Bad Pyrmont hat Tradition.

Zum ersten Mal findet nun ein Familien-Musikwochenende unter dem Motto „Klassik für Kinder“ statt. Vom 21. bis 23. Juni erwartet die Besucher ein tolles Konzert-Wochenende mit dem Ensemble der Pyrmonter Theater Companie, einem Streichquartett, Hauptstadt Blech und dem Ensemble Prisma in unterschiedlichen Spielstätten in Bad Pyrmont. Alle Konzerte sind für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Für die Familien gibt es außerdem besondere Überraschungen.

Mit Mendelssohn unterwegs: Das 1. Familien-Musikwochenende eröffnet am Freitag, 21. Juni, das Stück „Felix und Fanny auf Reisen“ um 15:00 Uhr im Großen Schlosshof. Felix Mendelssohn Bartholdy, der berühmte Komponist, braucht dringend Urlaub! Eine Reise, das wäre toll! Felix und seine Schwester Fanny Hensel sind mit einer richtigen Kutsche und einem Streichquartett auf einer spannenden Reise durch Europa. Unterwegs gibt es viel Musik, denn überall wo sie vorbeikommen, erinnert sich Felix an seine Kompositionen. Und dazu kann seine Schwester noch so bezaubernd singen. Mit Jörg Schade und Meike Leluschko (Sopran) und dem Fanny Quartett aus Hannover.

Am 22. Juni heißt es dann um 15:30 Uhr im Palmengarten im Kurpark Refugium „Tarzahn hat Karies“ – oder, im Dschungel herrscht Musikverbot. Au Backe! Ganz allein ist Dschungelforscher Taridius Zahn im tiefsten Urwald umgeben von Schlangen, Affenbrotbäumen und Lianen, aber seinen großen Bruder hat er immer noch nicht gefunden! Und zu allem Übel hat er jetzt auch noch einen wehen Zahn. Vielleicht können Corni, Trombi und Tröti – die drei lustigen Gesellen mit Trompete, Horn und Posaune – helfen. Mit Jörg Schade, Judith Guntermann, Jonas Oppermann und dem Ensemble Hauptstadt Blech aus Berlin – und viel Musik von Mozart, Verdi, Poncielli, Joplin und Tarkmann.

Im Konzerthaus folgt abschließend am Sonntag, 23. Juni, die Aufführung „Krach mit Bach“ um 15:00 Uhr. Geheimnisvolle Dinge gehen im Musikzimmer des kleinen Schlossmuseums immer um Mitternacht vor. Stets um die Zeit steigen die Komponisten Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach aus ihren Bilderrahmen und liefern sich einen Komponisten-Wettstreit. Ein musikalisches Kammerspiel zur „Geisterstunde“ mit viel Musik von Bach und Händel. Mit Meike Leluschko, Carl-Herbert Braun und Jörg Schade. Harfe: Jenny Meyer, Flöte: Arndt Jubal Mehring, Fagott: Prof. Bernhard Wesenick.

 

Die Besucher ein tolles Konzert-Wochenende.

Au Backe! „Tarzahn hat Karies“ am 22. Juni im Kurpark Refugium Bad Pyrmont.

 

Am 23. Juni mit „Krach mit Bach“ im Konzerthaus Bad Pyrmont.

„Klassik für Kinder“ am 23. Juni mit „Krach mit Bach“ im Konzerthaus Bad Pyrmont. Ein musikalisches Kammerspiel zur „Geisterstunde“ mit viel Musik von Bach und Händel.

 

Foto 1: oh/Veranstalter

Foto 2: oh/©Bernhard Wesenick

Foto 3: oh/©Jörg Schade

Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.