Frische, regionale Produkte von lokalen Erzeugern locken auf dem Hamelner Wochenmarkt

Auf dem Hamelner Wochenmarkt bieten über 70 Stände regionale Vielfalt. Es gibt frischen Fisch, Fleisch, Gemüse, Obst (auch in Bio-Qualität) und natürlich noch allerlei andere Angebote. Für echte Feinschmecker ist der Besuch auf dem Wochenmarkt immer wieder etwas ganz Besonderes.

Jeden Mittwoch und Samstag ist Marktzeit in Hameln

An diesen beiden Tagen können Sie sich jeweils von 7:00 bis 13:00 Uhr auf dem Hamelner Wochenmarkt mit allem eindecken, was Sie für ein leckeres Abendessen benötigen. An über 70 Ständen auf dem Rathausplatz gibt es viele regionale Produkte von lokalen Erzeugern wie zum Beispiel Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch und Backwaren, sowie Blumen, Haushaltswaren, Bioprodukte und Textilien.

Der Hamelner Wochenmarkt ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Rote Äpfel, grüne Weintrauben, orange Möhren und zwischendrin ein Meer aus Blüten. Eine bunte Vielfalt bietet sich jedem Wochenmarkt-Besucher. Entdecken Sie auf dem Markt heimische Genüsse, Hausmacher-Wurstsorten, einen Saft, der noch nach frischem Apfel schmeckt und ein Stück „Platenkuchen“ vom „Katzenbäcker“. Sie brauchen frischen Fisch, Blumen oder Gemüse? Von Obst und Gemüse, über Käse, Fleisch und Fisch bis hin zu frischem Brot, Blumen und Gewürzen – zahlreiche frische, saisonale Produkte aus regionalen Anbau und das direkt vom Erzeuger stehen auf dem Wochenmarkt im Mittelpunkt. Hier gibt es eine ganze Welt von frischen Produkten und Waren, die von Landwirten und örtlichen Lebensmittelherstellern direkt angeboten werden. Stets auch immer eine breite Auswahl an Obst und Gemüse in Bio-Qualität. Für echte Feinschmecker und gesundheits- und traditionsbewusste Verbraucher ist der Besuch auf dem Wochenmarkt immer wieder etwas ganz Besonderes. Entdecken Sie die einzigartige Geschmackswelt feldfrischen Gemüses, saisonalem Obst und aromatischen Kräutern auf dem Hamelner Wochenmarkt. 

Auf dem Hamelner Wochenmarkt bieten über 70 Stände regionale Vielfalt. Es gibt frischen Fisch, Fleisch, Gemüse, Obst (auch in Bio-Qualität) und natürlich noch allerlei andere Angebote. Für echte Feinschmecker ist der Besuch auf dem Wochenmarkt immer wieder etwas ganz Besonderes.

Obst und Gemüse aus eigenem Anbau und somit auch aus der heimischen Region haben jeweils ihre Saison. Neben frischen, saisonalen Lebensmitteln gibt es auch Blumen, Gewürze und Textilien.

Auch wenn das vielfältige, exotische Angebot noch so verlock-end ist, sollten Sie Obst und Gemüse aus dem heimischen Anbau bevorzugen. Denn auch diese Produkte aus der eigenen Region haben Saison. Achten Sie darauf, dass das Obst oder Gemüse, das Sie einkaufen, gerade Erntezeit hat. Zum einen lässt sich damit viel Geld sparen. Denn weite Lieferwege entfallen und – beim Einkauf vom lokalen Erzeuger – auch die Kosten für den Zwischenhandel. Zum anderen sind Obst und Gemüse der Saison wesentlich reicher an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen. Und nur in der Jahreszeit, in der die Sorten im Freien gedeihen, entwickelt sich das charakteristische Aroma zur vollen Reife.

Genauso wichtig, wie die frischen Waren sind Geselligkeit und Gespräche auf dem Markt. Hier trifft man sich zum Klönen, probiert direkt am Marktstand die frischen Produkte oder nutzt die Zeit für einen Imbiss mit deftiger Curry Wurst, Fischbrötchen und frischgebrühten Kaffee. Auch für eine kleine Mittagspause bietet sich der Wochenmarkt an. Wie wäre es zum Beispiel mit einer leckeren Bratwurst?

Der Wochenmarkt in Hameln findet jeden Mittwoch und Samstag jeweils von 7:00 bis 13:00 Uhr auf dem Rathausplatz statt. Sofern einer der regulären Markttage auf einen Feiertag fällt, wird der Wochenmarkt um einen Tag vorverlegt. Ein Tipp für auswärtige Besucher: Parken Sie ihr Auto in der Parkgarage Rathausplatz direkt am Markt.  (ts)

Fotos: AdobeStock

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.