– Anzeige –

Schenken macht Freude, Geschenke aussuchen dagegen kann durchaus zur Herausforderung werden, wenn man nichts Passendes findet. Bleibt am Ende nur ein Kuvert mit Bargeld? Sicherlich nicht verkehrt, doch es gibt eine weitaus attraktivere Form, Geld zu verschenken – die Geschenkkarte von MediaMarkt. Denn damit verbunden ist nicht nur der reine Geldwert, sondern immer auch ein tolles Einkaufserlebnis.

Alle Jahre wieder das gleiche Problem: Was soll man bloß verschenken? Die Lösung hat MediaMarkt parat: Denn bevor der Schenker etwas Falsches kauft, wählt er am besten die MediaMarkt-Geschenkkarte. Damit kann man auch sich selbst etwas schenken – nämlich weniger Weihnachtsstress. Die Geschenkkarte hat das Format einer Geldkarte und ist in verschiedenen Motiven erhältlich. Sie wird an der Kasse mit dem gewünschten Geldbetrag, maximal 150 Euro, aufgeladen. Für höhere Beträge kann man natürlich auch mehrere Geldkarten aufladen lassen und verschenken. Beim Einkauf mit der Geschenkkarte wird dann genau der Betrag abgebucht, den der gekaufte Artikel kostet – einfacher geht’s nicht. Für den Beschenkten hat die Geschenkkarte noch einen weiteren großen Vorteil: Er kann sich selbst aussuchen, was ihm gefällt und erspart sich umständliche Umtauschaktionen.

Zu einem ganz besonderen Geschenk wird die Geschenkkarte übrigens, wenn man das Motiv individuell gestaltet – beispielsweise mit einem persönlichen Foto. Das geht ganz einfach im Onlineshop von MediaMarkt unter www.mediamarkt.de/geschenkkarte. Zudem gibt es die Möglichkeit, eine Video-Geschenkkarte zu erstellen und den Beschenkten mit einer Video-Botschaft zu überraschen. Die selbstgestaltete Geschenkkarte wird direkt per Post zugesandt.

Die Rettung für Last Minute-Shopper: die Geschenkkarte online: Wer die Besorgung der Weihnachtsgeschenke bis auf die letzte Minute hinauszögert, kann die MediaMarkt-Geschenkkarte auch noch am 24.12. im MediaMarkt-Onlineshop kaufen und selbst auf Papier ausdrucken oder in digitaler Form als mobile Geschenkkarte auf das Smartphone des Beschenkten schicken.

Die MediaMarkt-Geschenkkarte macht immer Freude. An der Kasse mit einem gewünschten Geldbetrag aufgeladen und beim Einkauf mit der Geschenkkarte wird dann genau der Betrag abgebucht, den der gekaufte Artikel kostet.

Tschüss Weihnachtsstress – im MediaMarkt gibt es die besten Geschenketipps und jede Menge Geschenkideen zum Fest.

Fotos: oh/MediaMarkt Hameln

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.