Bad Pyrmont: Bus zum Bremsen gezwungen

Bad Pyrmont: Bus zum Bremsen gezwungen

Am 10.10.2019, gegen 16:45 Uhr, befuhr ein Bus der Linie 62 in Bad Pyrmont die Schillerstraße in Richtung Bahnhof. Nach dem Stopp an der Shell-Tankstelle soll der Bus hinter einem roten Pkw hergefahren sein, der relativ langsam fuhr. In Höhe des Parkplatzes Gondelteich soll der rote Pkw unbegründet mit einer Vollbremsung angehalten haben, wodurch der Bus auch mittels einer Notbremsung angehalten werden musste.

Da es unterschiedliche Schilderungen des Handlungsablaufes gibt, bitten die Verkehrsermittler der Polizei Bad Pyrmont Zeugen des Vorfalls, insbesondere auch die ca. 10 Fahrgäste des Busses, sich mit dem Polizeikommissariat Bad Pyrmont unter der Telefonnummer 05281-94060 in Verbindung zu setzen.

Foto: oh/TechLine

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.