Kinder und Jugendliche werden kreativ für Senioren.

Alte Menschen zählen zur Risikogruppe, die vor einer Ansteckung mit COVID-19 besonders geschützt werden müssen.

Daher dürfen in Seniorenheimen keine Besucher mehr empfangen werden. Alle gemeinschaftlichen Aktivitäten mussten eingestellt werden und auch zu den Mahlzeiten können sich die Bewohner nicht mehr im Speisesaal versammeln sondern müssen auf ihren Zimmern essen. Die Senioren leiden teilweise stark unter der Kontaktsperre, vor allem auch aufgrund der bevorstehenden Osterfeiertage, die sie nicht wie gewohnt, im Kreise von Familie, Freunden und Mitbewohnern verbringen können.

Die Jugendarbeit bittet daher um Unterstützung der Kinder und Jugendlichen des Fleckens! Werdet kreativ: Malt ein schönes Frühlingsbild, schreibt eine Postkarte, verfasst ein Gedicht, bastelt eine Osterdeko oder packt ein kleines Päckchen als Gruß unter dem Motto “Wir denken an euch“.
Sendet dieses per Post an: Parkresidenz, Alleestr. 7, 31020 Salzhemmendorf, oder steckt es dort persönlich in den Briefkasten.
Die kleinen Überraschungen werden sicher dazu beitragen, ein Lächeln ins Gesicht der Beschenkten zu zaubern!

Foto: oh/Simone Berg
Tags: , , ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.