Samstag, Juli 20Nachrichten rund um Hameln-Pyrmont
Shadow

Animal Farm (Farm der Tiere) in der Sumpfblume

Die erste englischsprachige Theater-AG Hamelns präsentiert ihre Inszenierung des zeitlosen Klassikers „Animal Farm“ von George Orwell. Nach ihrer ersten öffentlichen Aufführung von „The Wizard of Oz“ folgt nun ihre Interpretation des Klassikers „Farm der Tiere“, ein Stück über Machtmissbrauch und Rebellion.

Die Schauspielerinnen und Schauspieler im Alter von 14 bis 17 Jahren entwickeln ein eigenes, kraftvolles Theaterstück. Zum Inhalt: Die Tiere der Farm haben genug von Ausbeutung und Unterdrückung und rebellieren für eine neue Welt, in der alle gleich und frei sein sollen. Doch schnell merken sie: Gleichheit und Freiheit sind schwer zu erreichen.

George Orwells berühmte Allegorie bleibt ein eindringlicher Weckruf vor den Gefahren von Macht und Totalitarismus Die Theater-AG des Viktoria-Luise-Gymnasiums lädt herzlich dazu ein, „Animal Farm“ am Dienstag, den 18.06.2024 um 19.00 Uhr in der Sumpfblume (Am Stockhof 2a, 31785 Hameln) zu erleben.

Über die English Drama Group: Die englischsprachige Theater-AG des Viktoria-Luise-Gymnasiums Hameln besteht aus Schülerinnen und Schülern im Alter zwischen 14 und 17 Jahren. Mit Begeisterung und Spielfreude setzen sie sich mit englischsprachigen literarischen Werken auseinander und entwickeln eigene Interpretationen. In ihren Inszenierungen spielen sie selbstkomponierte Live-Musik. Die English Drama Group spielte bereits am 06.06.2023 eine Adaption des Klassikers „The Wizard of Oz“ in der Sumpfblume. Ein Stück über Vielfalt, Akzeptanz und die Suche nach Heimat.

DI 18.06.2024 – Theater: Animal Farm (Farm der Tiere) Saal | 19 Uhr | Eintritt frei

Foto: oh/Veranstalter