Sonntag, Februar 25Nachrichten rund um Hameln-Pyrmont
Shadow

Kostenfreier Thermografie-Spaziergang in Salzhemmendorf

Die Klimaschutzagentur Weserbergland bietet am 23. Januar 2024 für alle Bewohner:innen des Ortsteils Salzhemmendorf einen Thermografie-Spaziergang an.

Im Auftrag des Fleckens Salzhemmendorf bietet die Klimaschutzagentur Weserbergland am Dienstag, den 23. Januar 2024, ab 17 Uhr für alle Bewohner:innen des Ortsteils Salzhemmendorf einen kostenfreien Thermografie-Spaziergang an.

 

Ein Großteil der Wärmeenergie geht über Wände, Fenster, Böden und das Dach verloren. Mithilfe der Thermografie-Technik lassen sich mögliche Wärmelecks an Häusern schnell identifizieren. Daher schaut sich die Klimaschutzagentur Weserbergland gemeinsam mit den Hausbewohner:innen den Sanierungsstand vorab angemeldeter Gebäude an. Zudem erhalten die Teilnehmenden wissenswerte Informationen zum Thema „Energetische Sanierung und Klimaschutz“ und sie können ihre individuellen Fragen mit den Experten der Klimaschutzagentur klären.

Besitzer:innen von Ein- und Zweifamilienhäusern können ihr Haus untersuchen lassenWer wissen möchte, ob am eigenen Ein- oder Zweifamilienhaus Heizwärme verloren geht, kann das Eigenheim beim Thermografie-Spaziergang mit der Wärmebildkamera untersuchen lassen. Das Bild stellt die Klimaschutzagentur den Besitzer:innen im Nachgang kostenlos zur Verfügung – ein Thermografie-Kurzbericht ist inklusive. Eine Anmeldung zum Thermografie-Spaziergang ist erforderlich.
Anmeldungen zur kostenfreien Veranstaltung nimmt die Klimaschutzagentur Weserbergland über das Anmeldeformular auf der Homepage unter www.klimaschutzagentur.org/thermografie-spaziergang entgegen. Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmer:innen-Zahl begrenzt. Anmeldeschluss ist der 19. Januar 2024.Über die Klimaschutzagentur WeserberglandKlimaschutzmaßnahmen initiieren, über Energiesparmöglichkeiten informieren und Energiekonzepte entwickeln – das sind die drei wesentlichen Aufgaben der Klimaschutzagentur Weserbergland.
Sie agiert unabhängig und gemeinnützig und steht Privatpersonen, Unternehmen sowie Kommunen mit ihrer Expertise beratend zur Seite. Träger der Agentur sind alle Städte und Gemeinden der Landkreise Hameln-Pyrmont und Holzminden sowie die Landkreise selbst, die Energieversorgungsunternehmen Stadtwerke Hameln Weserbergland, Stadtwerke Bad Pyrmont, Westfalen Weser und Avacon sowie ein Förderverein mit Akteur:innen aus der Wirtschaft. Weitere Informationen finden Sie unter www.klimaschutzagentur.org oder auf den Social-Media-Kanälen der Klimaschutzagentur Weserbergland.
Foto: oh/Adobe Stock