Freitag, Juni 21Nachrichten rund um Hameln-Pyrmont
Shadow

Unbekannter wirft Gegenstand von Brücke auf Fahrzeug – Polizei sucht Zeugen

Am Mittwoch (29.11.2023), kam es gegen 17:15 Uhrauf der Kreisstraße 72 bei Bad Münder zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.

Am Mittwoch (29.11.2023), kam es gegen 17:15 Uhrauf der Kreisstraße 72 bei Bad Münder zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.

Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen, befuhr eine 35-jährige Frau die Kreisstraße aus Richtung Bundesstraße 217 kommend in Richtung des „Rohmel-Kreisels“. Als sich der Pkw Toyota Yaris unter der dortigen Fußgängerbrücke befand, warf eine bislang unbekannte Person einen Gegenstand von der Brücke auf das Auto. Bei dem Gegenstand hat es sich vermutlich um einen ca. 40 cm großen Schneeball/Schneeplatte gehandelt. Dieser traf auf das Dach des Pkw, wodurch dieser eingedellt wurde. Die Fahrerin, sowie ihr 41-jähriger Beifahrer und ein auf dem Rücksitz befindliches 14-jähriges Kind, kamen mit dem Schrecken davon. Die bislang unbekannte Person entfernte sich anschließend fußläufig von der Brücke. Vermutlich handelt es sich bei diesem um einen Jugendlichen, welcher eine Wintermütze trug.

Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt, insbesondere zur Identität des unbekannten Täters machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Bad Münder unter der Telefonnummer 05042/5064-0 zu melden.

Foto: oh/pixabay