Hameln lädt vom 18. bis 20. August zum Stadtfest ein.

Hameln lädt vom 18. bis 20. August zum Stadtfest ein.

Das große Stadtfest ist wieder da. Von der Oster- bis zur Bäckerstraße, vom Hochzeitshaus bis zum Münsterkirchhof. Hamelns Altstadtfest wird auch in diesem Jahr wieder wie gewohnt für Stimmung sorgen. Nachdem es dem Stadtmarketingverein und der Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT) gelungen ist, die Mystica Hamelon erfolgreich wiederzubeleben, wird nun auch Hamelns größtes Event seinen Platz in der Innenstadt einnehmen. Der Eintritt ist frei, doch es wird um Unterstützung gebeten. Mit 6 Bühnen und 3 weiteren Areas, bleibt es eine große Nummer:
Neu dabei ist die Electronic Stage in der Bäckerstraße, der Strike Tower in der Osterstraße und der Bier- und Burgergarten am Rattenfängerbrunnen, 7 Craftbiere aus der Region gehen hier über den Tresen. Ein besonders lebendiger Ort soll die neue Dewezet-Bühne im Posthof werden: Nach dem Freitag die ABBA – Unforgettable Party läuft, ist der Samstag für den Schlager reserviert – also Party auf der ganzen Linie.
Die große Stadtwerke-Bühne auf der Hochzeitshaus-Terrasse präsentiert die angesagtesten Coverbands wie z. B. Freitag, die Antenne Niedersachsen Band und Samstag, Fresh Music Live – eine der gefragtesten Live Bands Europas. Am Sonntag lebt mit Sweety Glitter die goldene Epoche von Love, Peace and Rock’N’Roll wieder auf. Newcomer wie WHT?!, die mit feinsten “Glam Funk” überzeugen und Max der kleine Dino gehören aber genauso zum Repertoire auf der Hauptbühne.

Die Volksbank-Bühne am Münsterkirchhof feiert mit Thomas Godoj, der sich 2008, nach seinem DSDS-Sieg, bewusst auf seinen eigenen authentischen Weg machte und mittlerweile eine starke Fanbase hat. Lokal Heros wie Talkin Wire und Out of Order finden hier ebenfalls ein Zuhause.
Überhaupt ist auf dem Fest viel Musik aus der Region im Angebot: Mokephone, Sound on Stage, Rusted Roof, Truck Meißner, Dj Alpha, Fuzzelbrain, Whyback, Schwester Stefharni und Nick March, um nur einige zu nennen. Dazu gesellen sich altbekannte Pflasterfestgrößen wie z. B. Jimmy Cornett und Dennis Adamus auf der K3 Bühne. Die weiteste Anreise hat wieder einmal Pflasterfest Urgestein Rhys Crimmin. Er lässt es sich nicht nehmen, Australien in der Rattenfängerstadt zu vertreten und tritt an allen 3 Tagen in der Bäckerstraße auf. Neu und beachtenswert sind z. B. die Coverband The Splendid, Filthy Fourth mit einem Mix aus Rock, Blues, Funk and Metal, die Rapperin Lori und auch Bobby Lies, der nach seinem The Voice Finale nun mit Indie-Punkrock Furore macht.
Freier Eintritt! Auch in diesem Jahr geht es gratis auf das Fest. Doch ohne Moos nix los. – Ein Fünfer als freiwillige Unterstützung wünschen sich HMT und Stadtmarketing-Verein, um das Defizit in den Griff zu bekommen. Wer möchte, bekommt dafür ein kleines Dankeschön in Form eines Unterstützer-Bändchens. Ab 10 Euro kommt ein Schluck Rattenkiller dazu, ab 20 € ein eigens gebrautes Pflaster-Ale, mit einer witzigen Kühl-Manchette in Form eines Hemdes, um die Flasche eiskalt einzukleiden. Die Unterstützung kann Online oder direkt auf dem Fest erfolgen. Der Erlös kommt ausschließlich der Veranstaltung zugute.
In diesem Jahr wird also endlich wieder auf dem Hamelner Pflasterfest gefeiert, wie es dann in den Folgejahren weitergeht, ist sicher auch eine Frage der Unterstützungsbereitschaft.
www.pflasterfest.de

P.S: Bierfreunde wird es freuen, das Pflasterfest startet ohne Brauereibindung. Jeder Betreiber wählt selbst. Neben den lokalen Sorten im Bier- und Burgergarten ist auch sonst mit deutlich mehr vielfallt zu rechnen. Zudem gibt es an den Bierwagen einheitliche Gläser, was die Rückgabe vereinfacht.

Hamelner Pflasterfest 2023

Öffnungszeiten: Fr 17:00 -1:00 Uhr, Sa 12:00 -1:00 Uhr, So 11:00 -19:00 Uhr
6 Bühnen, 2 DJ-Areas, ca. 80 Acts, 100.000 Besucher (erwartet) und echte handgemachte Live-Musik. Bands, die ihr Handwerk verstehen und ihr Publikum lieben, viele Stände, kühles Bier und natürlich jede Menge Aktionen für die ganze Familie. Dreitägiges Programm.
Alle Infos unter www.pflasterfest.de.

Foto: oh/Hameln Marketing und Tourismus GmbH

 

Tags:

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.