Autofahrerin durch Baumaufprall auf der Landesstraße 423 bei Hasperde lebensgefährlich verletzt.

Autofahrerin durch Baumaufprall auf der Landesstraße 423 bei Hasperde lebensgefährlich verletzt.

Mit dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ wurden Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei zu einem Verkehrsunfall gerufen, der sich heute Vormittag kurz nach 11.00 Uhr auf der Landesstraße 423 zwischen Hasperde und Unsen ereignet hatte.
Nach ersten Erkenntnissen befuhr der Audi A6 die L423 von Hasperde in Richtung Unsen. Kurz vor dem Abzweig nach Flegessen kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum.
Die Audi-Fahrerin, eine 25-jährige Frau aus Coppenbrügge, konnte vom Rettungsdienst noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden.
Aufgrund lebensbedrohlicher Verletzungen wurde ein Rettungshubschrauber angefordert, der nahe der Unfallstelle auf einem Feldweg landete. Der Intensivtransporthubschrauber „Christoph Niedersachsen“ transportierte die Schwerstverletzte in eine hannoversche Klinik.
Die Landesstraße war während der Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme bis 13.15 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet.

Foto: oh/Polizeikommissariat Bad Münder

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.