Leerstands-Offensive startet: OB Griese überreicht ersten Förderbescheid.

Leerstands-Offensive startet: OB Griese überreicht ersten Förderbescheid

„Hameln handelt“ nimmt Fahrt auf. Nur wenige Wochen nach dem offiziellen Start des Programms ist nun bereits der erste Förderantrag unterzeichnet. Anja Hassoun mit ihrer Kochschule samt Showroom ist die erste Unternehmerin, die von Mietzuschuss und weiterer städtischer Unterstützung profitieren wird.
 
Ziel der Leerstands-Offensive „Hameln handelt“ ist es, dem Trend zur Verödung der Innenstadt entschlossen entgegenzutreten. Dafür unterstützt die Stadt mit einer Mietübernahme im ersten Jahr, leistet finanzielle Hilfe bei der Renovierung und garantiert eine Eins-zu-eins-Betreuung durch die städtische Wirtschaftsförderung. Diese Punkte haben die Hamelnerin Anja Hassoun überzeugt: In der Alten Feuerwache, an der Alten Marktstraße 7b, wird sie ihren Traum verwirklichen und mit Hilfe von „Hameln handelt“ ihre eigene Kochschule eröffnen.
„Ich bin unglaublich dankbar, dass ich für die Förderung ausgewählt wurde“, sagt Hassoun. „Durch die Gründung meiner Kochschule ´Küche 7´ schaffe ich in Hamelns Innenstadt einen Anlaufpunkt für alle Menschen, die gern backen und kochen, Wert auf umfassende Beratung und Service legen, ihr Know-How erweitern wollen und auf der Suche nach innovativer Küchentechnik sowie praktischen Küchenhelfern sind“, so Hassoun. Auf 110 Quadratmetern wird Hassoun ab 31. Juli in historisch-modernem Ambiente Showkochkurse und Erlebniskochen anbieten.

Auch eine Vielzahl an Veranstaltungen mit meist regionalen Dienstleistern, Lieferanten und Künstlern soll für Abwechslung in der Altstadt sorgen. “Das außergewöhnliche Interieur und das alte Mauerwerk, in Kontrast zu den eingebauten High-Tech-Küchengeräten, sowie die Ausstellung aller angebotenen Produkte mit der Möglichkeit, diese auch vor Ort zu testen, wird ein Magnet für Kochinteressierte sein“, ist Hassoun überzeugt.
Oberbürgermeister Claudio Griese überreichte der Unternehmerin nun den offiziellen Förderbescheid von „Hameln handelt“. „Es ist schön zu sehen, dass wir mit unserer Leerstands-Offensive gleich zwei Mal unterstützen können: Unternehmerinnen und Unternehmer, die so ihren Traum vom eigenen Ladenlokal verwirklichen können, und alle Hamelnerinnen und Hamelner, denen nun neue spannende Angebote gemacht werden“, sagt Griese. Er hoffe, dass diese erste Förderung der Beginn einer ganzen Reihe von Neueröffnungen in Hamelns Innenstadt werde.

Foto: oh/Stadt Hameln
Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.