Pop-Up-Spielplätze, Kultur, Ankerplätze, „Komm, wie Du bist!“ und schließlich eine große Losaktion. Am 31. Juli startet das Programm in Hamelns Innenstadt (Infos unter: www.kommwiedubist.com).

Visuell ist das “Motto” für die Innenstadtrevitalisierung bereits zu sehen. Konfetti-Muster und die fröhlichen Wimmelbildchen zieren bereits die Einkaufsstraßen – bis zum Aktionsstart soll alles fertig geklebt sein. Über einen Kilometer Schaufensterband mit den Aktionsmotiven haben allein die Hamelner Händler geordert, was für die Akzeptanz der Maßnahmen spricht.Es wird immer noch am Programm gestrickt, für den August ist aber schon fast alles in trockenen Tüchern. Die ersten Künstler, vom Pancake-Zeichner bis zur Band, sind bereits am Samstag unterwegs. Das Programm wird künftig vor allem donnerstags bis samstags die Innenstadt bereichern. Die gebuchten Künstler sind in der Regel mobil und an verschiedenen Plätzen in der Stadt zu finden. Ab 15. August, wenn die Ankerplätze in der Oster- und Bäckerstraße, sowie am Pferdemarkt fertiggestellt sind, haben sie feste Anlaufpunkte, an denen Sie spielen und die Besucher gleich noch die passenden Sitzgelegenheiten zum Entspannen vorfinden. Die Ankerplätze aus Holz sind als Orte der Begegnung konzipiert, sie bieten Raum für Interaktion und Kultur und sind auch optisch ein Hingucker – völlig anders, als man Stadtmobiliar bisher kennt.

Ein Blick ins Programm lohnt sich – ein absoluter Tipp ist die Kunstform namens Tape-Art, die ab 7. August in der Osterstraße einen Leerstand verwandelt.

Der Erste Pop-Up Spielplatz taucht ebenfalls am Samstag ab 11 Uhr am Pferdemarkt auf. Der Kinderbaggerführerschein ist hier das ganze Wochenende zu absolvieren. Viele weitere Aktionen werden folgen bis zum großen Höhepunkt ab September mit der einzigartigen PlayFountain– einer große Wasserspielanlage. Auch Organisationen wie Familie im Zentrum (FIZ) und das Kulturzentrum Sumpfblume e.V. steuern Aktionen zum Programm bei, die in den nächsten Tagen bekanntgegeben werden.
Die Losaktion ist ein weiterer Aktionsbaustein. Bei jedem Besuch in einem der über 90 teilnehmenden Läden oder zum Beispiel auch im Museum – das übrigens freien Eintritt im Aktionszeitraum bietet – gibt es ein Los. Damit nimmt man automatisch an allen wöchentlichen Verlosungen (je 1x 500 € und 5 x 50 €) teil, sowie an der Endverlosung am 11.Oktober und kann 10.000 € gewinnen. Ausgezahlt wird in Hamelner Einkaufsgutscheinen, damit es den lokalen Geschäften zugutekommt.

Hameln will überraschen, die Menschen wieder zusammenbringen und für entspannte, freudige Momente sorgen. Zeigen, wie herrlich man durch die Innenstadt schlendern kann, wie schön man in Hameln Shoppen kann, was für großartige Restaurants und Cafés in Hameln zu finden sind und wieviel Raum für Erlebnisse in der Stadt existiert. Das spiegelt sich sowohl im visuellen Konzept, an den Ankerplätzen sowie im Kultur- und Spaßprogramm wider. Die Frage nach dem “Warum Hameln?” beantwortet das Werteversprechen, das für die Aktion aufgestellt wurde:

“Wenn ich spontan Hameln statt einer anderen Stadt wähle, dannerlebe ich überraschende Lebensfreude, weil hier sagenhafteGeschichte auf inspirierende Begegnungen trifft und ich die Seeleeinfach mal baumeln lassen kann.”

Mit diesen Gedanken geht die HMT weit über die Stadtgrenzen hinaus. Bereits in Hannover werden die Menschen am Bahnhof empfangen.

“Was wäre, wenn Du im scheinbar Bekannten das überraschend Neue entdeckst? Hameln lädt Dich ein. Wie spontan bist Du?” steht an den Stufen an Gleis 1 Richtung Hameln.

Mit zahlreichen Werbemaßnahmen sollen die Besucher bis in die Hamelner Innenstadt gelockt werden. Das kreative Aktionsmuster, das an Konfetti erinnert, sorgt dabei für Aufsehen und Widererkennung, die Wimmelbild-Motive stehen für die Vielzahl der möglichen Erlebnisse, die Hameln zu bieten hat.
Flankiert werden die Maßnahmen von der städtischen Wirtschaftsförderung mit einem außergewöhnlichen Ansatz im Flächenmanagement. Neben der Unterstützung von Pop-up-Stores, kann für neue Läden ein komplettes Jahr lang die Miete übernommen werden, sofern das Konzept passt.
Mit diesen Anreizen heißt es nun: Hameln. Komm, wie Du bist. Spontan zur neuen Lebensfreude. Die Seele baumelt. Der Kopf ist frei. Und die Erinnerung mit einem Lächeln bleibt.

Foto: oh/Veranstalter

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Keine Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.