Seit Sonntag wird der 71-jährige Herr W. aus Hildesheim im Bereich Coppenbrügge vermisst.

Seit Sonntag wird der 71-jährige Herr W. aus Hildesheim im Bereich Coppenbrügge vermisst.

Neben einer Öffentlichkeitsfahndung wurden weitere Suchmaßnahmen durchgeführt. Durch Zeugenhinweise konnte ein mutmaßlicher Aufenthaltsort des Herrn W. im Bereich Coppenbrügge ermittelt werden. Von dieser Stelle aus wurde gestern, am 11.05.2021, in der Zeit von 13:15 Uhr bis 17:10 Uhr, eine Absuche mit einem Personenspürhund (Mantrailer) und der Unterstützung der freiwilligen Feuerwehr Coppenbrügge sowie der Drohnenstaffel der Kreisfeuerwehr Hameln-Pyrmont durchgeführt. Die Absuche vor Ort verlief erfolglos.
Zeugen werden gebeten sich weiterhin beim Polizeikommissariat Bad Münder 05042/9331-0 (oder bei jeder anderen Polizeidienststelle) zu melden. Die Suche dauert weiter an.

Herr Windel ist 1,73 Meter groß und wiegt 78 kg. Seine Statur ist kräftig. Das Haar ist weiß und kranzförmig, wie abgebildet. Zur Bekleidung kann nur gesagt werden, dass der Vermisste ein dunkelblaues Oberteil mit rot/weißen Streifen an den Ärmeln trägt.
Der 71-Jährige ist gut zu Fuß und fährt gern Bahn. Die Deutsche Bahn wurde daher ebenfalls informiert

Foto: oh/Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.