Sumpfblume lädt zum Fotoshooting um Hamelner Kulturszene ein Gesicht zu geben.

Sumpfblume lädt zum Fotoshooting um Hamelner Kulturszene ein Gesicht zu geben.

Die Aktion Kulturgesichter #ohneunsistsstill ist eine Initiative der Kultur- und Veranstaltungsbranche deutschlandweit. Mit Kulturgesichter 05151 hat die Sumpfblume in Kooperation mit Pixelreisen die Aktion jetzt nach Hameln geholt, um die Hamelner Kultur- und Veranstaltungsszene sichtbar zu machen. An zwei Terminen wurden Fotos gemacht, die ab sofort auf www.kulturgesichter05151.dedie Gesichter der Kulturszene Hamelns zeigen. Wer sind die Kulturgesichter? Wir sind Dienstleistende hinter Shows, Konzerten und Events.
Wir sind eure Agentur und Location, Musiker:innen, Mitarbeitende der Gastronomie und Techniker:innen, wir sind eure Tanzlehrer:innen, Fotograf:innen, Tätokünstler:innen und viele mehr aus allen Bereichen der Kultur. Um auf die Stille hinter, neben und auf der Bühne aufmerksam zu machen, treten wir in den Vordergrund. Wir wollen auf unsere derzeitige prekäre Lage in der Kultur- und Veranstaltungsbranche hinweisen. Wir brauchen mehr Aufmerksamkeit für die einzelnen Schicksale, die beruflich und finanziell unter der COVID19-Krise leiden. Wir geben Existenzen ein Gesicht. Ohne uns ist es still und ohne uns wird es still bleiben. Weitere Fototermine folgen, interessierte Menschen können sich online anmelden:www.kulturgesichter05151.deoder per Mail ankulturgesichter@sumpfblume.de
 
Foto: oh/Veranstalter
Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.