Unfallflucht

Bereits Ende Oktober (in der Nacht vom 30. / 31. Oktober 2020 ) kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf der Kreisstraße 53

Aufgrund der Spurenlage muss ein bisher unbekanntes Fahrzeug von Großenberg in Rtg. Kleinenberg gefahren und in einer Rechtskurve nach links von der Straße abgekommen sein. Dabei wurde ein Wegweiser und ein Baum beschädigt.
Auf einem angrenzenden Wirtschaftsweg wurde zudem noch ein geparkter VW Passat beschädigt.
Am Unfallort konnten Fahrzeugteile des verursachenden Fahrzeuges aufgefunden werden.
Eine Untersuchung des rechten Frontscheinwerfers, einer weißen Abdeckleiste sowie des linken Außenspiegels ergaben jetzt, dass es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen weißen Peugeot “Partner” (Kastenwagen, älteres Baujahr (ca. 1999)) gehandelt haben muss.
Besonders auffällig war, dass unter dem rechten Frontscheinwerfer eine Schraube in die Karosserie gedreht war (siehe Foto).
Die Polizei Bad Pyrmont (05281/94060) ermittelt wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen und zum Unfallverursacher geben können.
 

Foto: oh/Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Tags: , ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.