Bad Pyrmont: Die Polizei kontrolliert nicht nur Corona-Verstöße

Am 03.11.2020, gegen 10:50 Uhr, wurde auf der Schellenstraße in Bad Pyrmont ein Pkw BMW angehalten und der Fahrzeugführer überprüft. Dabei ergab eine EDV-Abfrage, dass gegen den 20jährigen Mann aus Bad Pyrmont ein Fahrverbot besteht und sein vorgelegter Führerschein zur Einziehung einlag. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und die Weiterfahrt untersagt. Gegen den Mann wird jetzt eine Strafanzeige wegen “Fahren ohne Fahrerlaubnis” gefertigt. Am 03.11.2020, gegen 14:00 Uhr, wurde auf der Bahnhofstraße ein VW-Sharan mit ausländischen Kennzeichen angehalten und überprüft. Dabei wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer und -halter, ein 48jähriger Mann, bereits seit 2018 in Verl wohnhaft ist. Gegen den Mann wird jetzt eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz geschrieben.

Foto: oh/TechLine

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.