Wann wurde Hameln gegründet? Wieso ist der Rattenfänger bunt gekleidet?  Hamelns Historie ist spannend und erzählenswert.

Werden Sie Hameln-Experte: Ein neuer Kurs für Gästeführer startet im Januar. Die Volkshochschule und die Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT) bilden Botschafterinnen und Botschafter für Hameln aus.

Wann wurde Hameln gegründet? Wieso ist der Rattenfänger bunt gekleidet? Was passierte während der Weser-Renaissance? Hamelns Historie ist spannend und erzählenswert.

Wer tiefer in die Geschichte eintauchen möchte und die spannenden Anekdoten an kleine und große Besucher weitergeben möchte, hat dazu nun wieder Gelegenheit.

Die Volkshochschule und die Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT) bilden mit dem Kurs „Kennen Sie Hameln“ Botschafterinnen und Botschafter für Hameln aus. Die Teilnehmenden lernen die Historie Hamelns kennen, lernen etwas zu aktuellen Entwicklungen der Stadt und wie sie das erworbene Wissen spannend und zielgruppengerecht vermitteln können.

Die Dozenten sind Expertinnen und Experten der Regionalgeschichte, die mit den Gegebenheiten der Stadt bestens vertraut sind. Der Kurs beginnt am 25. Januar 2020 und kann optional mit einer Prüfung zur Gästeführerin bzw. zum Gästeführer abgeschlossen werden.

Voraussetzungen: Sie leben im nahen Umfeld oder direkt in Hameln, sie interessieren sich für die Geschichte sowie für die aktuelle Entwicklung der Stadt und sie sind kontaktfreudig, aufgeschlossen und gut bei Stimme.

Wer sich vorab über den Kurs informieren möchte, hat dazu am Dienstag, 14. Januar 2020, ab 18:00 Uhr im Infocenter Hameln, Deisterallee 1, 31785 Hameln die Gelegenheit.

Weiter erhalten Interessierte Informationen bei: VHS Hameln-Pyrmont, Frau Katrin Koops, Telefon: 05151/9482-40 und bei der Touristinfo, Frau Petra Klein, Telefon: 05151/9578-24. Ein Info-Flyer liegt an öffentlichen Stellen aus.

Eckpunkte zum Kurs “Kennen Sie Hameln”:

  • Zeitraum: 25. Januar bis 21. März 2020
  • Dauer: 42 Stunden
  • Termine: 14 Termine sowie zwei Prüfungstermine
  • Schriftliche Prüfung: 21. April 2020, praktische Prüfung: 28. April 2020
  • Zeiten: samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr (einmal von 10:00 bis 17:00 Uhr), dienstags von 18:00 bis 19:30 Uhr (zweimal von 18:00 bis 21:00 Uhr)
  • Lehrgangsinhalte: Stadtgeschichte, Kirchen, Rattenfängersage, Weser- Renaissance und Fachwerk, Methodik und Didaktik, Tourismus in Hameln und Hameln aktuell
  • Dozenten: Die Dozierenden sind Fachleute für die jeweiligen Themengebiete und mit den Gegebenheiten der Stadt vertraut
  • Ort: Volkshochschule Hameln, Sedanstraße 11 und Infocenter Hameln, Deisterallee 1 in 31785 Hameln
  • Kosten: 168 Euro zzgl. einmalig 7,50 Euro Prüfungsgebühren. Schülerinnen und Schüler sowie Studierende erhalten 25 Prozent Ermäßigung auf die Kursgebühr. Die Kursgebühr ist vor Kursbeginn an die Volkshochschule zu entrichten.

Wer im Weiteren über gute Fremdsprachen-Kenntnisse und/oder szenisches Darstellungstalent verfügt, kann dieses evtl. später bei Fremdsprachen-Führungen und/oder besonderen Erlebnisführungen zum Einsatz bringen.

 

Foto:oh/Stadt Hameln/Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT)

Tags: ,

Ähnliche Artikel

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.